,

Sulz am NeckarA 81: Anhänger gerät ins Schleudern- rund 18.000 Euro Blechschaden 12.02.2204

Am Montagvormittag, gegen 10.15 Uhr, ist es auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Sulz und Empfingen zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro entstanden ist.

Anzeige

– Ein 60-jähriger Fahrer eines VW-Busses mit war auf der in Richtung unterwegs. Auf der Strecke geriet der aus nicht geklärten Gründen ins Schleudern, wodurch der VW frontal in die Mittelschutzleitplanke krachte und der auf die Seite kippte. Das demolierte Gespann kam quer auf beiden Fahrspuren zum Stehen. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Gespanns musste der von der über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Bei dem Unfall verletzte sich glücklicherweise niemand.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige