, ,

Oberndorf am Neckar/Landkreis Rottweil: Gebäudevollbrand mit 4 Leichtverletzten

Symbolfoto: Radosław Drożdżewski | wikimedia | CC-BY-SA

Zu einem Wohnungsbrand wurden am Samstag, 13.01.2024 um 06:30 Uhr, Feuerwehr und Rettungskräfte nach Hochmössingen in die Laibgasse gerufen. In einem Einfamilienhaus war in der Erdgeschosswohnung aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

Anzeige

/Landkreis – Alle fünf Hausbewohner konnten sich ins Freie retten. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte jedoch nicht verhindern, dass sich das Feuer in den Dachstuhl des Hauses ausdehnte und zu einem Gebäudevollbrand führte.
Drei der Hausbewohner sowie eine Nachbarin erlitten durch erste Löschversuche leichte Rauchgasvergiftungen und mussten nach einer Betreuung durch den vor Ort vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Da zunächst zu befürchten stand, dass sich der Brand auf ein Nachbargebäude ausdehnen könnte, wurden dessen neun Bewohner für die Dauer der Löschmaßnahmen ebenfalls aus ihren Wohnungen evakuiert. Die umliegenden innerörtlichen Straßen mussten für die Löscharbeiten abgesperrt werden. Zeitweise kam es im Ortsteil zu Stromausfällen da eine im Bereich des Brandortes verlaufende Stromleitung abgestellt werden musste.
Die Ermittlungen zur Brandursache unter Einbindung des Kriminaldauerdienstes dauern an. Der Gebäudeschaden lässt sich noch nicht beziffern, das Haus wurde durch den Brand unbewohnbar und ist einsturzgefährdet.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige