, ,

Rottweil: Insgesamt rund 9.000 Euro Blechschaden bei Auffahrunfall

Symbolfoto: Tobias Arhelger / AdobeStock

Bei einem Auffahrunfall an der Einmündung der Stadionstraße auf die Bundesstraße 14 sind am Freitagmorgen insgesamt rund 9.000 Euro Blechschaden entstanden.

Anzeige

– Eine 57 Jahre alte Frau fuhr mit einem Land Rover Defender auf der Auffahrt der B 14 von der Stadionstraße herkommend. Auf dem Zubringer bremste die Frau ihren Wagen wegen vorausfahrender Autos ab. Eine hinter ihr fahrende 33-Jähriger mit einem Ford Fiesta erkannte dies zu spät und prallte in das Heck des Wagens. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige