,

Metzingen: Von der Fahrbahn abgekommen

Symbolfoto: Nölke

Auf etwa 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen an der Einmündung Max-Eyth-Straße / Stuttgarter Straße entstanden ist.

Anzeige

– Ein 61-Jähriger war gegen 5.45 Uhr mit seiner Mercedes E-Klasse auf der Max-Eyth-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung nach rechts in die Stuttgarter Straße einbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er dabei die über seinen Wagen und fuhr geradeaus über die Querungshilfe, bevor er mit seinem Wagen in der Glasfront des gegenüberliegenden städtischen Betriebs zum Stehen kam. Der Fahrer blieb bei dem Unfall nach derzeitigen Kenntnissen unverletzt, ein brachte ihn dennoch vorsorglich zur Untersuchung ins . Sein Mercedes musste nachfolgend von einem geborgen und abtransportiert werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige