,

Sonnenbühl: Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Symbolfoto: Pixabay

Auf etwa 30.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend an der Einmündung L 230 / L 382 entstanden ist.

Anzeige

– Eine 30-Jährige war gegen 18 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf der in Richtung Traifelberg unterwegs und wollte an der Einmündung nach links in die L 382 einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Mazda, dessen 67 Jahre alte Fahrerin keine Chance mehr hatte zu reagieren. Bei der nachfolgenden Kollision wurde niemand verletzt, allerdings wurden beide Autos bei dem Unfall so schwer , dass sie vom aufgeladen und abtransportiert werden mussten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige