, ,

Dettingen: Brand in Zimmer

Zum Brand im Zimmer einer Asylunterkunft sind die Rettungskräfte am Sonntagabend in die Schubertstraße ausgerückt.

Anzeige

Dettingen an der Erms – Gegen 22.10 Uhr entzündeten sich den ersten Erkenntnissen nach durch eine Zigarette Kleidungsstücke, eine Bettdecke und eine Matratze. Alarmiert durch den Rauchmelder begaben sich mehrere Bewohner in das Zimmer, löschten die Gegenstände und brachten sie ins Freie. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen bereits vollständig gelöscht. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Jedoch stürzte bereits im Vorfeld des Brandes ein 35-Jähriger über einen Treppenabsatz und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der durch den Brand entstandene Sachschaden dürfte bei etwa 250 Euro liegen. (sm)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige
Anzeige