,

Pliezhausen: Auffahrunfall aufgrund gestürzter Radlerin

Symbolfoto: funky1opti | flickr | CC-BY 2.0

Ein Auffahrunfall hat sich am Montagnachmittag auf der B 297 ereignet, nachdem eine Radlerin zu Fall gekommen war.

Anzeige

– Gegen 16 Uhr war eine 60 Jahre alte Frau mit ihrem auf dem Radweg entlang der von Mittelstadt herkommend unterwegs. Kurz vor der Einmündung Untere Bachstraße in fuhr sie nach derzeitigem Kenntnisstand gegen eine Bordsteinkante, geriet ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn. Eine 54-jährige VW-Lenkerin erkannte dies glücklicherweise rechtzeitig und konnte mit ihrem Passat abbremsen. Einem ihr nachfolgenden Seatfahrer reichte es nicht mehr anzuhalten und krachte mit seinem Ibiza ins Heck des VW. Hierbei zog sich die 54-Jährige leichte Verletzungen zu. Glücklicherweise benötigten weder sie, noch die gestürzte und ebenfalls leicht verletzte Radfahrerin sofortige ärztliche Hilfe. Der VW Passat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden an den drei Fahrzeugen beträgt etwa 6.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen