, ,

Römerstein: Kradfahrer schwer verletzt

Symbolfoto: Nölke

Am Samstag um 16.20 Uhr ist es auf der B 28 zwischen Römerstein und Bad Urach zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der 27 -jährige Fahrer eines Kraftrades Kawasaki befuhr die B28 in Fahrtrichtung Bad Urach.

Anzeige

– Auf Höhe der Einmündung nach musste der vor ihm fahrende 28 -jährige Fahrer eines Pkw Mazda CX5 bis zum Stillstand abbremsen, da wiederum ein vor dem Mazda fahrender unbekannter weißer Ford Kuga plötzlich und ohne es vorher anzukündigen seine Geschwindigkeit stark verringerte und im Anschluss in Richtung abbog.
Der Kawasaki-Fahrer fuhr in der Folge auf das Heck des Mazda auf und verletze sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. An beiden Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme bis gegen 18 Uhr voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wwar eingerichtet. Die Feuerwehren und Hengen waren mit insgesamt drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften im Einsatz-

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen