,

Reutlingen: Verkehrsunfälle – teils mit Schwerverletzten, unbeaufsichtigtes Lagerfeuer, mit Roller geflüchtet

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Zwischen dem Beschuldigten und dem 32-jährigen Opfer soll es nach bisherigem Stand der Ermittlungen gegen 23.40 Uhr zu einem Streit gekommen sein, der in Handgreiflichkeiten mündete.

Anzeige

Alkoholisiert Unfall verursacht

Leichte Verletzungen hat sich ein 19-Jähriger in Folge einer Alkoholfahrt mit einem zugezogen. Gegen 23.15 Uhr verständigten Anwohner die nachdem der Fahrer eines E-Scooters in der Christophstraße gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Opel Corsa gefahren und gestürzt war. Vor Ort konnte der vermeintlich unter Drogen– und Alkoholeinfluss stehende 19-Jährige angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille, weshalb der Heranwachsende eine Blutprobe abgeben musste. Am geparkten Pkw und entstand lediglich geringer Sachschaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen