,

Reutlingen: WEISSER RING e.V. und Polizei informieren auf der Gartenschau Balingen

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Gemeinsam informieren der Verein WEISSER RING und das Polizeipräsidium Reutlingen ab kommender Woche auf der Gartenschau Balingen über verschiedene Kriminalitätsthemen und geben den Besuchern dabei wichtige Präventionstipps an die Hand.

Anzeige

– Dazu werden am Dienstag, 30.05.2023, Sonntag, 09.07.2023, Dienstag, 22.08.2023, und Freitag, 01.09.2023, jeweils von 9 Uhr bis 19 Uhr, Mitarbeiter beider Institutionen am Outdoor-Stand des Landkreispavillons neben dem Balinger Stadtarchiv beraten, Informationsmaterial bereitstellen sowie Rede und Antwort stehen.

Beleuchtet werden aktuelle Kriminalitätsthemen, um die Besucher über die Vorgehensweisen von Straftätern aufzuklären. So sollen möglichst viele Straftaten vermieden werden. Den Tätern zuvor zu kommen und nicht Opfer zu werden ist ein wichtiger Grundsatz der Kriminalprävention. Jede vermiedene Tat führt letztendlich zu mehr für unsere Gesellschaft.

Zivilcourage- der bundesweiten AKTION-TU-WAS sollen die Besucher ermutigen, in brenzligen Situationen angemessen zu reagieren, Opfern von Straftaten zu helfen und über den Notruf 110 die zu alarmieren. Des Weiteren werden rund um die Themen “Sicher unterwegs im öffentlichen Raum” sowie und Diebstahl bei den Gesprächen eine Rolle spielen. Diebstähle wie beispielsweise von Fahrrädern, Pedelecs und Geldbörsen sind alltäglich, könnten aber in den meisten Fällen durch gute Sicherungen bzw. umsichtiges vermieden werden. Wer die Maschen der Gauner kennt und entsprechend vorbereitet ist, kann ihnen am Ende gezielt Paroli bieten.

Dem Verein WEISSER RING wie auch dem Polizeipräsidium sind die geplanten Präventionsveranstaltungen mit vielen Bürgerkontakten auf der Gartenschau ein besonderes Anliegen, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Denn durch Wissen, konsequentes Handeln und gemeinsames Agieren lassen sich Straftäter abschrecken und damit Opfer sowie Schäden vermeiden. Darüber hinaus informiert der Verein WEISSER RING über Unterstützungsmöglichkeiten für Opfer von Straftaten.

Präventionstipps im : www.polizei-beratung.de, www.polizei-bw.de und www.weisser-ring.de, www.aktion-tu-was.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen