,

Reutlingen: Verkehrsunfälle

Symbolfoto: Pixabay

Auf Gegenfahrspur geraten Nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen hat ein 86-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag auf der Konrad-Adenauer-Straße erlitten.

Anzeige

– Der Mann befuhr gegen 11.20 Uhr mit seinem VW Golf die linke der beiden Fahrspuren in Richtung . Im Bereich einer Mietwagenfirma, kurz vor der Eimündung in die Lerchenstraße geriet er dabei aus noch ungeklärter Ursache mit dem Wagen auf die Gegenfahrspur. Dort prallte der Golf frontal in die Mercedes G-Klasse eines 44-Jährigen. Während der Mercedes-Lenker nach ersten Erkenntnissen unverletzt blieb, musste der 86-Jährige vom ins Krankenhaus gebracht und dort zur stationären Behandlung aufgenommen werden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen