,

Dettingen: Radfahrer zu Fall gebracht

Symbolfoto: Wikimedia

Ersten Erkenntnissen zufolge leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten.

Anzeige

– Kurz vor 18 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter Mann mit einem Skoda die Straße Am Hammerweg und bog nach links in die Burgstraße ab. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden, 42-jährigen Radfahrers, der daher eine Gefahrenbremsung einleitete. Hierbei stürzte er zu Boden und verletzte sich. Der Radler wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. An seinem hochwertigen Rennrad dürfte ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden sein.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen