,

Metzingen: Von der Leiter gefallen

Symbolfoto: Pixabay

Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes hat ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Dienstagnachmittag in Metzingen erlitten.

Anzeige

– Der 60-Jährige war kurz nach 16.30 Uhr in einer Firma in der Stuttgarter Straße auf eine Leiter gestiegen. Ersten Ermittlungen nach fiel er selbstverschuldet von der dritten Sprosse auf den Boden. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort musste der Mann mit einem in eine Klinik gebracht werden. Ein auf der Durchgangsstraße gelandeter Rettungshubschrauber wurde nicht eingesetzt. Der musste deswegen jedoch für etwa 20 Minuten umgeleitet werden, wodurch es zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen war.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige