Ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und beträchtlichem Sachschaden hat sich am Montagvormittag auf der B 28 ereignet.

Ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und beträchtlichem Sachschaden hat sich am Montagvormittag auf der B 28 ereignet.

Bad Urach – Der 22 Jahre alte Lenker eines Mercedes befuhr kurz vor zehn Uhr die Bundesstraße von Böhringen herkommend abwärts in Richtung Bad Urach. Bei leichtem Schneefall und entsprechend feuchter Fahrbahn verlor der junge Mann die Kontrolle über den Wagen und kam mit diesem nach rechts von der Straße ab. Dort streifte der Mercedes zunächst den Bordstein und stieß in der Folge gegen einen Felsen. An dem Fahrzeug löste dadurch das Airbag-System aus. Der 22-Jährige erlitt augenscheinlich leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen musste jedoch nicht angefordert werden. Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Schaden am Mercedes, der abgeschleppt werden musste, auf circa 50.000 Euro belaufen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?