Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Sonntagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in die Spitzwegstraße nach Degerschlacht ausgerückt.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Sonntagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in die Spitzwegstraße nach Degerschlacht ausgerückt.

Reutlingen – Dort hatten in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses nach derzeitigem Kenntnisstand mehrere Akkus wohl aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden, sodass die Räume bewohnbar blieben. Die Bewohner, die sich selbstständig ins Freie begeben hatten, wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Ersten Schätzungen zufolge entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?