15.09.2022

Eningen: Schadensträchtiger Auffahrunfall

Auf 20.000 Euro wird der Blechschaden geschätzt, der bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Reutlinger Straße entstanden ist.

Auf 20.000 Euro wird der Blechschaden geschätzt, der bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Reutlinger Straße entstanden ist.

Auf 20.000 Euro wird der Blechschaden geschätzt, der bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Reutlinger Straße entstanden ist.

Anzeige

Eningen unter Achalm – Gegen 16.45 Uhr krachte eine 21-jährige VW Multivan-Lenkerin auf der Aufschleifung vom Scheibengipfeltunnel in Richtung Lichtenstein mit ihrem Wagen ins Heck eines verkehrsbedingt wartenden Nissan Juke einer 49-Jährigen. Dabei verkeilten sich beide Fahrzeuge derart ineinander, dass sie von einem Abschleppunternehmen auseinandergezogen werden mussten. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?