Ein brennender Blumentopf hat am Sonntagabend in der Dresdener Straße für Aufregung gesorgt.

Ein brennender Blumentopf hat am Sonntagabend in der Dresdener Straße für Aufregung gesorgt.

Münsingen – Bewohner eines Mehrfamilienhauses entdeckten kurz vor 19 Uhr den Brand auf ihrem Balkon und verständigten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr brachte die Flammen in dem Blumenkübel rasch unter Kontrolle und löschte sie. Verletzt wurde niemand. Als Ursache könnte ein Defekt an einer im Topf befindlichen Leuchte in Frage kommen. Durch das Feuer wurde auch die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 5.000 Euro beziffert. Die betroffene Wohnung blieb bewohnbar.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?