In zwei Firmen und ein Restaurant ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen worden.

In zwei Firmen und ein Restaurant ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen worden.

Eningen unter Achalm – In der Zeit von 20.30 Uhr bis sieben Uhr drangen bislang unbekannte Täter über ein aufgehebeltes Fenster in eine Firma in der Max-Planck-Straße ein. Im Inneren wurde eine Tür gewaltsam geöffnet und mehrere Schränke durchwühlt sowie ein Tresor aufgebrochen. Bei einer weiteren Firma in derselben Straße gelangten vermutlich dieselben Täter zwischen 17 Uhr und kurz vor sechs Uhr ebenfalls über ein aufgehebeltes Fenster ins Innere. Dort öffneten sie gewaltsam eine Tür, mehrere Schränke und ebenfalls einen Tresor. In derselben Nacht wurde noch auf dieselbe Art und Weise in ein Restaurant in der nahegelegenen Arbachtalstraße eingebrochen. In den Räumlichkeiten der Gaststätte brachen die Unbekannten ebenso mehrere Türen auf. Die Täter erbeuteten bei den Einbrüchen Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Durch die brachiale Vorgehensweise ist ein größerer Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden. Er kann jedoch noch nicht genauer beziffert werden. Zur Spurensicherung kamen Spezialisten der Kriminaltechnik vor Ort. Das Polizeirevier Pfullingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?