Zum Brand eines Lagerschuppens mussten die Einsatzkräfte am frühen Dienstagmorgen in die Vogelsangstraße ausrücken.

Zum Brand eines Lagerschuppens mussten die Einsatzkräfte am frühen Dienstagmorgen in die Vogelsangstraße ausrücken.

Dettingen an der Erms – Kurz vor zwei Uhr war es dort aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Trotz des raschen und professionellen Einsatzes der Feuerwehr, die mit zahlreichen Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte nicht mehr verhindert werden, dass der Lagerschuppen vollständig abbrannte. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden die Fassade eines Nachbargebäudes, mehrere Bäume auf einem angrenzenden Grundstück sowie zwei in der Nähe abgestellte Wohnwagen, ein Pkw und ein Wohnmobil beschädigt.
Die Sachschäden am Schuppen, dem Wohngebäude und den Fahrzeugen dürften sich ersten, vorläufigen Schätzungen zufolge auf etwa 65.000 Euro summieren. Der Polizeiposten Bad Urach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?