19.06.2022

Trochtelfingen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Eine gestürzte Radfahrerin musste am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Eine gestürzte Radfahrerin musste am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Eine gestürzte Radfahrerin musste am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Anzeige

Trochtelfingen –

Am frühen Sonntagmorgen ist es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren teils erheblich alkoholisierten Personen beim Sportplatz Steinhilben gekommen, bei welcher auch ein Polizeibeamter Verletzungen erlitt. Gegen 01.30 Uhr kam es bei der dort stattfindenden Veranstaltung zunächst zu einer Körperverletzung zwischen einem 21-Jährigen und zwei weiteren Männern, aufgrund derer die Polizei verständigt wurde. Nach Eintreffen der Polizeibeamten griff der 21-Jährige unvermittelt einen 32-Jährigen an, welcher ihn zuvor mittels seines Mobiltelefons fotografiert haben soll. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten beide nur unter Anwendung von unmittelbarem Zwang trennen, wobei dem 21-Jährigen Handschließen angelegt werden mussten. Hierbei zog sich ein Polizeibeamter leichte Verletzungen zu. Nachdem sich während der weiteren polizeilichen Sachverhaltsaufnahme die Gemüter wieder beruhigt hatten, wurde der kurzzeitig in Gewahrsam genommene 21-Jährige vor Ort wieder entlassen. Er sieht nun mehreren Strafanzeigen entgegen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?