23.01.2022

Reutlingen: Unter Alkoholeinwirkung Unfall verursacht

Am Samstagabend ist es gegen 17.45 Uhr in der Brühlstraße in Ohmenhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen, als ein 45-Jähriger mit seinem Daimler-Benz unachtsam vom Fahrbahnrand aus angefahren ist und den vorbeifahrenden Pkw Ford eines 21-Jährigen nicht beachtet hat.

Am Samstagabend ist es gegen 17.45 Uhr in der Brühlstraße in Ohmenhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen, als ein 45-Jähriger mit seinem Daimler-Benz unachtsam vom Fahrbahnrand aus angefahren ist und den vorbeifahrenden Pkw Ford eines 21-Jährigen nicht beachtet hat.

Am Samstagabend ist es gegen 17.45 Uhr in der Brühlstraße in Ohmenhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen, als ein 45-Jähriger mit seinem Daimler-Benz unachtsam vom Fahrbahnrand aus angefahren ist und den vorbeifahrenden Pkw Ford eines 21-Jährigen nicht beachtet hat.

Anzeige

Reutlingen – Hierdurch entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine alkoholische Beeinflussung des Unfallverursachers fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille, weshalb bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein einbehalten wurde.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?