Mit einem Messer bewaffnet ist ein 52-Jähriger am Samstagabend in Metzingen am Busbahnhof aufgefallen.

Metzingen – Gegen 21.15 Uhr gingen mehrere Notrufe beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Reutlingen ein. Es wurde von einer aggressiven, mit einem Messer bewaffneten Person berichtet, die sich am Busbahnhof aufhalte, bereits mehrere Drohungen aussprach und Gegenstände beschädigte. Kurze Zeit später konnten mehrere Streifenwagenbesatzungen den 52-Jährigen antreffen und unter Anwendung von Zwangsmaßnahmen in Gewahrsam nehmen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes konnten zwei Messer und eine geringe Menge an Rauschgift aufgefunden werden. Er musste die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen und sieht nun mehreren Strafanzeigen entgegen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Reutlingen Metzingen Reutlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?