08.08.2022

Espasingen: Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

Ein betrunkener Radfahrer hat am Sonntagnacht, gegen 00.30 Uhr, auf dem Radweg neben der Bundesstraße 34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen einen Unfall verursacht.

Ein betrunkener Radfahrer hat am Sonntagnacht, gegen 00.30 Uhr, auf dem Radweg neben der Bundesstraße 34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen einen Unfall verursacht.

Ein betrunkener Radfahrer hat am Sonntagnacht, gegen 00.30 Uhr, auf dem Radweg neben der Bundesstraße 34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen einen Unfall verursacht.

Anzeige

Espasingen – Ein 23-jähriger Radfahrer war auf dem Radweg von Ludwigshaffen in Richtung Espasingen unterwegs. Kurz hinter der Einfahrt eines Campingplatzes geriet der 23-Jährige, der ohne Licht an seinem Rad unterwegs war, zu weit nach links und stieß mit einem entgegenkommenden 24-jährigen Radfahrer zusammen. Beide Radler, die keinen Helm trugen, verletzten sich leicht. Der 24-Jährige benötigte keine ärztliche Behandlung. Der 23-Jährige wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Zudem stellten die Beamten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der junge Mann musste daraufhin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. An den Rädern entstand kein Schaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?