Konstanz: Radfahrer bei Unfall im Hockgraben verletzt

Symbolfoto: Oberau-Online | flickr | CC-BY 2.0

Ein Radfahrer hat bei einem Unfall im Hockgraben am Freitagmittag Verletzungen erlitten.

Anzeige

– Ein 29-jähriger Radfahrer war auf dem Radweg vom Unigelände in Richtung Hockgraben unterwegs. Aufgrund nasser Fahrbahn geriet der junge Mann ins Schleudern und stürzte. Ein entgegenkommender 68-jähriger Pedelec-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte über das auf dem Radweg liegende Zweirad des 29-Jährigen. Der 68-Jährige erlitt dabei Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein gebracht werden. Der 29-Jährige blieb unverletzt. An beiden Rädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1.000 .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

Anzeige
Anzeige