09.09.2022

Konstanz-Dingelsdorf: Radfahrer bei Sturz verletzt

Vermutlich aufgrund eines plötzlich blockierenden Vorderrades ist ein 27-jähriger Radfahrer am Donnerstagabend auf der Thingoltstraße gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Vermutlich aufgrund eines plötzlich blockierenden Vorderrades ist ein 27-jähriger Radfahrer am Donnerstagabend auf der Thingoltstraße gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Vermutlich aufgrund eines plötzlich blockierenden Vorderrades ist ein 27-jähriger Radfahrer am Donnerstagabend auf der Thingoltstraße gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Anzeige

Konstanz-Dingelsdorf – Der junge Mann war kurz vor 18.30 Uhr mit dem Rad auf der Thingoltstraße in Richtung Wallhausen unterwegs, als es etwa im Bereich der Abzweigung „Zur Schiffslände“ aus unbekannter Ursache zum Blockieren des Vorderrades kam. Eintreffende Rettungskräfte brachten den 27-Jährigen zur weiteren Behandlung in die Konstanzer Klinik.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?