,

Konstanz: Gas- und Bremspedal verwechselt- rund 32.000 Euro Schaden

Symbolfoto: Nölke

Über 32.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Staader Straße ereignet hat.

Anzeige

– Ein 84-jähriger Mann parkte seinen Mercedes in einen Stellplatz ein. Hierbei beschleunigte er unbeabsichtigt seinen Wagen zu stark und in der Annahme, die Bremse zu betätigen. Der Mercedes fuhr über ein Verkehrszeichen, prallte im weiteren Verlauf gegen abgestellte Einkaufswägen und mit der im Boden verankerten Abstelleinrichtung sowie einem Mülleimer zusammen. Auch eine Glasscheibe des Einkaufsmarktes wurde bei der Kollision . Der 84-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Während der Schaden am Mercedes sich auf etwa 2.000 beläuft, schätzt die den entstandenen Schaden an den Einrichtungen des Marktes auf eine Höhe von ungefähr 30.000 .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige