,

Engen, A81: Betrunken Unfall gebaut

Symbolfoto: Marco Verch | flickr | CC-BY

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend auf der Autobahn 81 bei Engen einen Unfall gebaut.

Anzeige

, – Gegen 22.30 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit einem Toyota Auris auf der in Richtung . Zwischen den Anschlussstellen und geriet er mit seinem Wagen bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern und kollidierte in der Folge erst mit der rechten Leitplanke und anschließend mit der Mittelschutzplanke ehe der Toyota auf der rechten Fahrspur liegen blieb. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille, weshalb der 29-Jährige in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben musste. Um das nicht mehr fahrbereite Auto, an dem Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand, kümmerte sich ein Abschleppdienst. Während der polizeilichen Maßnahmen war die Autobahn in Richtung zeitweise nur einspurig befahrbar.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige