,

Radolfzell: Unbekannter vergiftet Koi-Karpfen – Polizei bittet um Hinweise

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 19.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 09.30 Uhr, mehrere Fische in einem Teich in der Kleingartenanlage “Neu Bohlingen 50” vergiftet.

Anzeige

am Bodensee – Der Unbekannte verunreinigte das Wasser mit einer unbekannten Substanz, so dass die darin lebenden Koi-Karpfen verendeten. Die Höhe des Schadens dürfte im Bereich mehrerer zehntausend Euro liegen. Die hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges im Bereich der Kleingartenanlage beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf den Verursacher des Fischsterbens geben können, sich unter der Tel. 07461 941-0, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen