,

Konstanz: Balkonbrand in Mehrfamilienhaus

Symbolfoto: Pixabay

Am Morgen des 01.06.2023 wurde der Feuerwehr Konstanz um 10:42 Uhr ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus der Bruder-Klaus-Straße gemeldet. Durch die Einsatzzentrale der Hauptwache wurde die hauptamtliche Wachabteilung, die Abteilung Petershausen und die Abteilung Wollmatingen alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage.

Anzeige

– Bei eintreffen drohten die Flammen bereits auf den darüberliegenden Balkon überzugreifen. Über das Treppenhaus wurde die betroffene Wohnung gewaltsam geöffnet und ein Löschangriff eingeleitet. In der Wohnung befanden sich glücklicherweise keine Personen. Durch die geborstene Balkontüre und Fenster zog Rauch in die Wohnung, was den Einsatz erschwerte.

Nach circa 15 Minuten war der Brand vollständig gelöscht. Der Brandschutt wurde mittels auf Glutnester abgesucht. Die betroffene Wohnung wurde mittels entraucht. Zeitgleich wurden die umliegenden Wohnungen auf schädliche Brandgase kontrolliert. Die Messungen verliefen negativ, so dass die Nachbarn wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Die Bewohner der Brandwohnung konnten aufgrund der Rauch und Ruß Ausbreitung nicht mehr in ihre Wohnung zurückkehren.

Nach 1,5 Stunden konnten sämtliche Einsatzkräfte den Einsatz beenden und an ihre Standorte zurückkehren. Neben der Feuerwehr waren Kräfte des Rettungsdienstes und der mit vor Ort.

pre> – Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
– Datum: 01.06.2023
– Uhrzeit: 10:42 Uhr
– Einsatzort: Bruder-Klaus-Straße
– Eingesetzte Kräfte: 37
– Fahrzeuge: 6/44-1, 6/33-1, 6/10-4, 6/10-1, 6/44-3, 6/19, 6/14-1Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen