,

Gaienhofen: Auffahrunfall- ein schwer verletzter Rollerfahrer

Symbolfoto: Pixabay

Ein schwer verletzter Rollerfahrer und Blechschäden sind die Folgen eines Unfalls, der am Donnerstagvormittag, gegen 11 Uhr, auf der Hauptstraße passiert ist. Ein 65-jähriger Fahrer eines Citroën DS Crossback war auf der Hauptstraße von Hemmenhofen herkommend in Richtung Horn unterwegs und wollte auf Höhe der Straße “Im Alten Bach” nach links abbiegen.

Anzeige

– Das wegen des Gegenverkehrs stehende Auto erkannte ein dahinterfahrende 75-Jährige zu spät. Er prallte mit einem Peugeot gegen das Heck des Citroëns. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Ein brachte den 75-Jährigen in eine Klinik. Am Auto entstand augenscheinlich kein Schaden. Die Höhe des entstandenen Blechschadens am Roller ist der noch nicht bekannt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen