, ,

Konstanz: Betrunken Auto gefahren und Unfall verursacht

Symbolfoto: flickr

Eine 27-Jährige ist am Sonntagabend betrunken Auto gefahren und hat auf der Straße “Am Pfeiferhölzle” einen Unfall verursacht.

Anzeige

– Gegen 21.30 Uhr fuhr die Frau mit einem Ford Focus vom Taborweg kommend in Richtung . In einer leichten Linkskurve fuhr sie frontal auf einen am Straßenrand geparkten Jeep Cherokee. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr die 27-Jährige einfach weiter. Eine aufmerksame Zeugin konnte den Unfall beobachten und meldete sich bei der . Die Ford-Fahrerin konnte von einer Polizeisteife in ihrer angetroffen werden. Im Zuge der Überprüfung Frau stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der Frau fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Nach einer vorgenommenen Blutentnahme und der Beschlagnahme des Führerscheines muss sich die 27-Jährige nun für die Autofahrt unter Alkoholeinwirkung, den dabei verursachten Unfall und wegen der Unfallflucht verantworten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige