Nach mutmaßlichem Buntmetall-Diebstahl, darunter vorwiegend Gegenstände aus Kupfer, bittet die Polizei um Hinweise zur Herkunft der nachfolgend aufgeführten Gegenstände.

Engen – Während einer Personenkontrolle am Freitagmorgen im Bereich des Bahnhofes Engen konnten eingesetzte Beamte in einem mitgeführten Fahrradanhänger eines kontrollierten 32-Jährigen

Werbung

<

pre> – ein Regen-Kupferfallrohr, Länge ca. 1 Meter, Durchmesser 12
Zentimeter
– eine Kupfer-Fallrohrschelle mit frischer Bruchkante
– ein plattgetretenes Kupferfallrohr, Länge ca. 360 Zentimeter
– diverse Wasserarmaturen (beigefügtes Bild)
– ein verflochtenes Kupferkabelstück, Länge ca. 20 Zentimeter
(beigefügtes Bild)auffinden. Zur Herkunft der Gegenstände konnte der Kontrollierte keine plausiblen Angaben machen.

Personen, die zu der Herkunft der beschriebenen beziehungsweise abgebildeten Gegenstände Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Engen, Telefonnummer 07733 9409-0, in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Engen Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?