Ein Auto ist am Sonntagnacht auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen eine Hauswand geprallt.

Stockach – Ein 37-Jähriger fuhr gegen 4 Uhr mit einem Fiat Punto auf der Anton-Bruckner-Straße in Richtung Conradin-Kreutzer-Straße. Aufgrund Glätte und Sommerreifen kam der Fiat im Einmündungsbereich von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit der Hauswand eines Gebäudes auf der Conradin-Kreutzer-Straße. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der Fiat war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Konstanz Stockach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

One thought on “Stockach: Auto rutscht auf glatter Fahrbahn gegen Hauswand”

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?