Vermutlich aufgrund einer brennenden Opferkerze hat am Samstagabend die Brandmeldeanlage in der St.

Vermutlich aufgrund einer brennenden Opferkerze hat am Samstagabend die Brandmeldeanlage in der St.

Konstanz – Stephans Kirche ausgelöst. Gegen 21 Uhr rückte die alarmierte Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 13 Mann auf den Sankt-Stephans-Platz aus. Vor Ort stellten die Wehrmänner glücklicherweise kein Feuer, aber eine abgebrannte Opferkerze fest die den Alarm vermutlich auslöste. Es entstand kein Schaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?