Zu einem versuchten Trickdiebstahl ist es am Dienstagnachmittag in der Moengalstraße gekommen.

Zu einem versuchten Trickdiebstahl ist es am Dienstagnachmittag in der Moengalstraße gekommen.

Radolfzell am Bodensee – Ein unbekannter Mann klingelte gegen 15 Uhr an der Haustür einer 79 Jahre alten Frau und gab vor, von einem Bekannten der Frau geschickt worden zu sein um sie zu unterstützen. In der Folge drängte sich der Unbekannte in die Wohnung der Seniorin und begab sich unaufgefordert in ihr Wohnzimmer. Dort versuchte der Fremde die Bewohnerin abzulenken, was jedoch misslang. Nachdem die 79-Jährige den Unbekannten nicht aus den Augen ließ, verließ der Mann kurz darauf eilig das Haus. Dank der Wachsamkeit der Frau hatte der Dieb keine Gelegenheit Beute zu machen. Zu dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Personenbeschreibung vor: ca. 25 Jahre alt, ca. 160 Zentimeter groß und schlank. Er trug sportliche Kleidung und Turnschuhe. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732 95066-0, zu melden.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung. Seien Sie wachsam. Wenn ein Unbekannter versucht Sie zum Einlass zu überreden, schließen Sie wenn möglich sofort die Tür und rufen die Polizei!

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?