19.09.2022

Radolfzell: Vandalismus in der Ratoldusschule

Im Zeitraum von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 19 Uhr, sind unbekannte Täter in die Ratoldusschule eingestiegen und haben einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht.

Im Zeitraum von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 19 Uhr, sind unbekannte Täter in die Ratoldusschule eingestiegen und haben einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht.

Im Zeitraum von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 19 Uhr, sind unbekannte Täter in die Ratoldusschule eingestiegen und haben einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht.

Anzeige

Radolfzell am Bodensee – Die Täter warfen mit einem Stein die Scheibe eines Fensters des Aufenthaltsraumes im Erdgeschoss ein und gelangten so in das Gebäudeinnere. Im weiteren Verlauf verwüsteten die Unbekannten einige Flure und beschmierten mit einem schwarzen wasserfesten Stift ein Regal mit den Worten „Sorry ich mach das nie, aber es hat Spaß gemacht“. Das Regal stand im Aufenthaltsraum. Nach derzeitigem Kenntnisstand stahlen die Täter nichts.
Personen, die im angegebenen Zeitraum im Bereich der Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder sonst Hinweise auf die Vandalen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732 95966-0, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?