15.09.2022

Konstanz: Radfahrerin stößt mit E-Scooter-Fahrer zusammen

Zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem E-Scooter-Fahrer ist es am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, auf dem Zähringerplatz gekommen.

Zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem E-Scooter-Fahrer ist es am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, auf dem Zähringerplatz gekommen.

Zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem E-Scooter-Fahrer ist es am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, auf dem Zähringerplatz gekommen.

Anzeige

Konstanz – Eine 29-jährige Radlerin war auf dem Radweg auf der Wollmatinger Straße in Richtung Zähringerplatz unterwegs. An der Radfahrerampel kam der jungen Frau ein Mann auf einem E-Scooter, entgegen der Fahrtrichtung, entgegen. Trotz dem beiderseitigen Versuch einander noch auszuweichen und eine Kollision zu verhindern, kam es zum frontalen Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem E-Scooter-Fahrer. Beide stürzten und verletzten sich leicht. Ohne sich weiter zu kümmern setzte der Mann seine Fahrt mit dem Elektroroller fort. Zu dem Mann liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: ca. 170 Zentimeter groß, kräftigere Statur und braune Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt mit einem Rückenprint. Am Fahrrad entstand durch die Kollision Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf den flüchtigen Scooter-Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?