In der Max-Stromeyer-Straße ist es am Donnerstagmittag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.

In der Max-Stromeyer-Straße ist es am Donnerstagmittag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.

Konstanz – Gegen 13 Uhr teilten Bewohner eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller des Wohnhauses mit. Die mit 35 Mann ausgerückte Konstanzer Wehr stellte vor Ort einen Brand in einem Kellerabteil fest, der jedoch schnell gelöscht werden konnte. Verletzt wurde niemand. Aufgrund Atemnot untersuchte der Rettungsdienst zwei Bewohner vorsorglich vor Ort, eine Aufnahme in ein Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich. Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte im Bereich von rund 20.000 Euro liegen. Das Kriminalkommissariat Konstanz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?