Die Feuerwehr Stockach ist am Mittwochabend zu einem Heckenbrand in die Geschwister-Scholl-Straße gerufen worden.

Die Feuerwehr Stockach ist am Mittwochabend zu einem Heckenbrand in die Geschwister-Scholl-Straße gerufen worden.

Stockach – Eine 58-jährige Frau flammte auf ihrem Grundstück Unkraut ab. Dabei geriet eine angrenzende Hecke in Brand. Mit Unterstützung der Nachbarn konnte das Feuer bereits vor Eintreffen der Stockacher Wehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand geringer Sachschaden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auch nochmals daraufhin, dass insbesondere auch bei der anhaltenden Trockenheit ein hohes Brandrisiko besteht und besondere Vorsicht beim Umgang mit Feuer geboten ist.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?