Wie bereits berichtet, schlugen und traten mindestens zwei Männer am 03.08.2022 in der Frauenstraße mutmaßlich auf ihre Opfer ein: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5288706 Aufgrund der schweren Verletzungen der Opfer und weil einer von beiden vor das Lokal gelockt worden sein soll, geht die Staatsanwaltschaft Ulm mittlerweile von einem versuchten Mord aus.
Die Kriminalpolizei Ulm ermittelte die beiden mutmaßlichen Täter.

Wie bereits berichtet, schlugen und traten mindestens zwei Männer am 03.08.2022 in der Frauenstraße mutmaßlich auf ihre Opfer ein: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5288706 Aufgrund der schweren Verletzungen der Opfer und weil einer von beiden vor das Lokal gelockt worden sein soll, geht die Staatsanwaltschaft Ulm mittlerweile von einem versuchten Mord aus.
Die Kriminalpolizei Ulm ermittelte die beiden mutmaßlichen Täter.

Ulm-Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei geben bekannt – Am Freitag nahm sie beide Männer aufgrund eines am selben Tag durch das Amtsgericht Ulm erlassenen Haftbefehls fest. Am Samstag führten die Ermittler den 28-Jährigen und den 35-Jährigen der Haftrichterin am zuständigen Amtsgericht vor, welche den Haftbefehl in Vollzug setzte. Die dringend Tatverdächtigen befinden sich nun in Justizvollzugsanstalten. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ulm und der Kriminalpolizei zu eventuellen weiteren Tätern dauern an.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?