Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer ist es am späten Montagnachmittag bei einem Abbiegevorgang auf der Wollmatinger Straße im Bereich der Abzweigung Enzianweg gekommen, bei welchem sich der 30-jährige Radfahrer leichte Verletzungen zugezogen hat.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer ist es am späten Montagnachmittag bei einem Abbiegevorgang auf der Wollmatinger Straße im Bereich der Abzweigung Enzianweg gekommen, bei welchem sich der 30-jährige Radfahrer leichte Verletzungen zugezogen hat.

Konstanz – Ein 23-Jähriger fuhr gegen 16 Uhr mit einem Smart auf der Wollmatinger Straße stadteinwärts und wollte nach links auf den Enzianweg abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision mit dem 30-jährigen Radfahrer, der auf dem parallel zur Wollmatinger Straße verlaufenden Radweg stadtauswärts unterwegs war. Möglicherweise hatte der Autofahrer den Biker auf dem Radweg wegen eines geparkten Lastwagens übersehen. Bei dem Unfall prallte der Radfahrer mit seinem Arm gegen die Windschutzscheibe des Autos. Die Scheibe ging zu Bruch und der Radler zog sich Schnittverletzungen am Unterarm zu, welche durch eine eintreffende Rettungswagenbesatzung noch an der Unfallstelle ambulant behandelt wurden. Am Smart entstand rund 1500 Euro Sachschaden. Das Rennrad des Bikers blieb unbeschädigt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?