Ein offensichtlich betrunkener Mann hat am Mittwochabend gegen 18 Uhr in der Hafenstraße auf einen Mitarbeiter des Riesenrad-Betreibers eingeschlagen.

Ein offensichtlich betrunkener Mann hat am Mittwochabend gegen 18 Uhr in der Hafenstraße auf einen Mitarbeiter des Riesenrad-Betreibers eingeschlagen.

Konstanz – Dieser wurde dadurch am Kopf und Hals leicht verletzt. Grund für den Übergriff war wohl, weil der 45-Jährige umsonst mit dem Riesenrad fahren wollte und der 54-jährige Mitarbeiter dies verweigerte. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen und dem Betrunkenen einen Platzverweis erteilt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?