Am Abend des Pfingstsonntags kam es an den Szeneörtlichkeiten und Treffpunkten in und um Singen erneut zu Ansammlungen der so genannten Poser- und Tuningszene.

Am Abend des Pfingstsonntags kam es an den Szeneörtlichkeiten und Treffpunkten in und um Singen erneut zu Ansammlungen der so genannten Poser- und Tuningszene.

Singen (Hohentwiel) – Insgesamt wurden rund 300 Fahrzeuge und 700 Personen, darunter auch Schaulustige, aus dem Landkreis Konstanz aber auch aus umliegenden Landkreisen sowie der Schweiz gezählt. Teilweise kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Um der Lage Herr zu werden, wurden starke Polizeikräfte des Präsidiums Konstanz und der Bundespolizei nach Singen beordert. Parkplätze wurden abgesperrt und Ansammlungen sukzessive aufgelöst. Die Abreise der Teilnehmer wurde überwacht.
Das Polizeipräsidium Konstanz wird die Szene auch zukünftig weiterhin genau beobachten und bei Verstößen konsequent einschreiten (AM).

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Konstanz Kreis Konstanz Singen (Hohentwiel) 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?