Durch aufgewühlte Steine und Schmutz sind drei Kinder am Donnerstagnachmittag leicht verletzt worden.

Stockach – Durch aufgewühlte Steine und Schmutz sind drei Kinder am Donnerstagnachmittag leicht verletzt worden.

Ein Autofahrer hat in der Heinrich-Fahr-Straße auf einem Schotterparkplatz die Räder seines Autos absichtlich durchdrehen und dabei Steine aufwirbeln lassen. Auch ein geparktes anderes Auto wurde dadurch am Lack beschädigt. Wer hinter Steuer des Wagens saß, muss noch von der Polizei ermittelt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Konstanz Stockach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?