Offenbar wegen zu hohem Tempo beim Abbiegen ist ein Skoda-Fahrer am späten Dienstagabend durch einen Vorgarten im Orchideenweg gefahren und hat dort einigen Schaden hinterlassen.

Stockach – Offenbar wegen zu hohem Tempo beim Abbiegen ist ein Skoda-Fahrer am späten Dienstagabend durch einen Vorgarten im Orchideenweg gefahren und hat dort einigen Schaden hinterlassen.

Der Grundstücksbesitzer hörte kurz vor Mitternacht den Schlag im Garten und schaute sofort nach. Der Unfallverursacher machte sich aber bereits auf und davon, weswegen er die Polizei verständigte. Diese fand kurz danach den beschädigten Skoda mit plattem Reifen, aber ohne Fahrer am Sportplatz Hindelwangen. Teile von dem Wagen waren noch im Garten zurückgeblieben. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?