Vier leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Sonntag gegen 19 Uhr ereignet hat.

Orsingen-Nenzingen – Vier leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Sonntag gegen 19 Uhr ereignet hat.

Ein 18-Jähriger Peugeot-Fahrer wollte von der Straße „Im Ried“ nach links in die Schwarzwaldstraße fahren. Hierbei übersah er den VW eines 42-Jährigen und stieß mit seiner linken vorderen Fahrzeugseite mit der Fahrzeugfront des VW zusammen. Die beiden Fahrer sowie deren jeweilige Mitfahrende wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An dem Pkw des 42-jährigen Fahrers entstand Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Der Sachschaden an dem Peugeot des 18-Jährigen beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?