24.02.2023

Esslingen/Stuttgart: Betrunkener Autofahrer mit acht Mitfahrern unterwegs

Die Polizei musste am Mittwochabend die Fahrt eines betrunkenen Pkw-Lenkers stoppen, der mit acht weiteren Personen, darunter sechs Kindern, in einem Fahrzeug unterwegs war.

Die Polizei musste am Mittwochabend die Fahrt eines betrunkenen Pkw-Lenkers stoppen, der mit acht weiteren Personen, darunter sechs Kindern, in einem Fahrzeug unterwegs war.

Esslingen/Stuttgart – Der VW Golf des 38-Jährigen fiel einem aufmerksamen Zeugen gegen 18 Uhr auf der B 10 bei Esslingen in Richtung Stuttgart auf, da auf der Rücksitzbank auffällig viele Personen saßen und sich ein Kind im Kofferraum befand. Der Zeuge folgte dem Golf so lange, bis eine Streife der Esslinger Verkehrspolizei das Fahrzeug am Beginn der Landeshauptstadt stoppen konnte. In dem Auto befanden sich neben dem Fahrer und einem Beifahrer, die Mutter mit fünf Kindern auf dem Rücksitz, die alle nicht angeschnallt waren, sowie ein Kind im Kofferraum. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten zusätzlich fest, dass der Fahrer zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Test ergab einen vorläufigen Wert von knapp über einem Promille, worauf er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Einen Führerschein konnten sie ihm nicht wegnehmen, da er keinen besitzt. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Pkw nicht zugelassen sowie die angebrachten Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben und zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben waren.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?