, ,

Ostfildern: Brand mutmaßlich durch tierischen Mitbewohner verursacht

Symbolfoto: Pixabay

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Samstagmorgen in der Hauptstraße in Kemnat gekommen.

Anzeige

– Gegen 08.30 Uhr brannten Gegenstände auf einem Herd sowie der Dunstabzug in der Küche einer . Den Angaben der Wohnungsbesitzer zufolge wurde der Herd möglicherweise zuvor durch deren Katze eingeschaltet. Das Feuer konnte durch die Bewohner mit eigenen Mitteln gelöscht werden. Die Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften anrückte, musste lediglich Nachlöscharbeiten durchführen und die belüften. Der rückte vorsorglich ebenfalls mit vier Fahrzeugen und acht Einsatzkräften aus. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. Der entstandene Sachschaden an der , welche weiterhin bewohnbar bleibt, beläuft sich auf circa 20.000 .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige