, , ,

Altbach: In die Hauswand gekracht

Symbolfoto: Pixabay

Noch unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, den ein 72-Jähriger am Donnerstagabend auf der Sedanstraße verursacht hat.

Anzeige

– Der Senior war gegen 18.30 Uhr mit seinem Renault auf der Bahnhofstraße unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen fuhr er an der Einmündung zur Sedanstraße geradeaus weiter und krachte mit so großer Wucht in die Wand eines dortigen Gebäudes, das dort ein Loch entstand. Dabei wurde der Fahrer nach derzeitigem Stand leicht verletzt. Ein brachte den Mann nachfolgend ins . Von der Feuerwehr, die zur Unterstützung der Unfallaufnahme vor Ort war, wurde das Gebäude überprüft, wonach das Loch in der Wand die Statik des Gebäudes nicht beeinträchtigte. Der Sachschaden am nicht mehr fahrbereiten Renault wird auf etwa 20.000 , der Gebäudeschaden auf etwa 10.000 geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, , ,
Anzeige
Anzeige