, ,

Nürtingen: Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung – Zeugenaufruf

Symbolfoto: Opposition 24

Wie im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens im Zusammenhang mit Trunkenheit im Straßenverkehr bekannt wurde, soll der Fahrer eines Pkw Mercedes-Benz CLS 280 bereits am Samstag zwischen 04.30 Uhr und 04.45 Uhr eine Straßenverkehrsgefährdung begangen haben.

Anzeige

– Er soll im Bereich der Hochwiesenstraße mit seinem auf die Gegenfahrspur geraten sein, wodurch der entgegenkommende Pkw stark abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Zeugen des Vorfalles und insbesondere der bislang unbekannte Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, zu welchem keine weiteren Details vorliegen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier unter 07022/9224-0 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige